Donnerstag, 7. Februar 2013

Eulenalarm

Vor wenigen Wochen kam meine Jüngste nach Hause, erklärte mir, dass im Kindergarten das Thema Zauberwald ausgesucht worden sei und ich solle ihr doch bitte ein Eulenkostüm nähen. Originalton:"Nicht, dass du nix mehr zu tun hast!" Nunja....das Leben ist eben kein Ponyhof, nicht? Dank sehr netten Tipps von hier und hier hatte ich dann auch schnell eine Idee. Meine Süsse ist ja eigentlich schon eine Prinzessin und von daher konnte ich mir ein Eulenkostüm in braun so gar nicht vorstellen - aber seht selbst, wie es geworden ist:


Heute Morgen ist die Motte dann überglücklich in den Kindergarten geflattert ähhh gegangen. Die Mühe hat sich definitiv gelohnt, wie ich finde.
Bei uns laufen heute die "alten Weiber" schon seit dem Morgen durch die Strassen - ganz so närrisch kann ich es noch nicht angehen lassen. Ich freu mich dafür auf Sonntag - da ist bei uns traditioneller "Spreiselessonndach" - einer der herrlichsten Tage im Jahr!!
Ich wünsche euch noch ein paar närrische Tage, denkt dran: am Aschermittwoch ist alles vorbei!
Hajo!!
die Sabine

Kommentare:

  1. Wow, da wär ich auch begeistert gewesen!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, Sabine, schicke Eule, schickes Möttchen. So macht Faschenacht Spaß
    Viele Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  3. So klasse!!!!!!!
    Liebe Grüße Steffi&Tino

    AntwortenLöschen
  4. Großartig! Das ist dir mehr als gelungen :0)
    Liebste Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Wie herzig, Sabine! Haste prima hinbekommen! Das Pippi-Kostüm bei uns ist auch rechtzeitig fertig geworden. Das gibt's am Montag auf meinem Blog zu sehen.

    Dann mal viel Spaß am Sonntag!
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Ein total süßes Kostüm ist das,
    da war sie bestimmt der Star im
    Zauberwald.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen